Privathaftpflicht Versicherung

Die Privathaftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen in Österreich. Bereits für einen sehr geringen Beitrag bietet diese essentiellen Schutz gegen Gefahren des täglichen Lebens.

Die Privathaftpflichtversicherung bietet Abwehr bei unberechtigten Schadenersatzansprüchen und kommt für Schäden auf, welche Sie als versicherte Privatperson aus den Gefahren des Alltags verursachen.  Bei der Haushaltsversicherung ist in Österreich die Privathaftpflicht meistens mit einer Versicherungssumme von 750.000 Euro inkludiert. Diese Summe kann üblicherweise erhöht werden.

Was versichert die Privathaftpflicht?

Die Privathaftpflichtversicherung bewahrt Sie davor, aus Ihrem Privatvermögen Schadenersatz und Schmerzensgeld and Dritte leisten zu müssen. Weiters bietet diese auch Schutz vor unberechtigten Forderungen. Im Falle einer Gerichtsverhandlung, übernimmt die Haftpflicht den Rechtsbeistand und die Prozesskosten. Somit bewährt sich die private Haftpflichtversicherung und schützt bei zugefügten Personenschäden, Sachschäden und eventuell daraus resultierenden Vermögensschäden. Zusätzlich versicherbare Leistungen Folgende Leistungen können meistens eingeschlossen oder in einem eigenen Vertrag versichert werden:

  • Tierhalterhaftpflicht (Hunde oder Pferde)
  • Haus- und Grundbesitz 
  • Bauherrnhaftpflicht
  • Haftpflicht für unbebaute Grundstücke
  • Jagdhaftpflicht
  • Lehrer-Haftpflichtversicherung (Sportlehrer, Reitlehrer, Bergführer, Schilehrer, Schulleiter,...)

Wer ist bei der Privathaftpflicht versichert?

In der privaten Haftpflichtversicherung ist Versicherungsschutz für folgende Personen enthalten:

  • Versicherungsnehmer
  • Partner / Partnerin im gemeinsamen Haushalt lebend
  • Minderjährige Kinder bzw. Kinder bis zur Vollendung des 25. bzw. 27. Lebensjahres, solange sie weder über einen eigenen Haushalt, noch über ein eigenes Einkommen verfügen
  • Personen, die aufgrund eines Arbeitsvertrages häusliche Arbeiten im Haushalt verrichten (z.B. Reinigungskraft). Ausgenommen Arbeitsunfälle nach dem Sozialversicherungsgesetz sowie Gefälligkeitsdienste.

  • Kfz-Versicherung
Feedback